Sie sterben nicht, sie fliegen


Ich persönlich habe seit einigen Jahren absolut keine Zweifel daran, dass es nach dem Tod weitergeht und ich mag Schmetterlinge als Symbol für das Weiterleben.
Für mich ist es kein Zufall, dass mir Trauernde immer wieder von ganz wunderbaren Schmetterlingsbegegnungen erzählen und man häufiger darüber liest. Ich durfte auch schon selber berührende Schmetterlingsmomente miterleben.
Daher ist es wenig verwunderlich, dass ich im Rahmen der Schmetterlingsaktion von Lovecrafts ganz schnell auf den Gedanken kam, irgendwas zum Thema Tod/Sterben/Weiterleben zu machen.
Das kleine Leinwandbild vom Foto ist das Ergebnis. Als das Bild fertig war, kam mir als Titel sofort der Satz (und Buchtitel) von Bundy in den Sinn.
Kennst du Michale „Bundy“ Roth und seine Gedichte? Falls nein, kannst du auf seiner Seite nachlesen, wie es dazu kam, dass er Schmetterlingspoesie verfasst.