Schmetterlinge aus Papier

Schmetterlinge – für viele Trauernde haben sie eine ganz besondere Bedeutung und sie werden oft als Zeichen von Verstorbenen angesehen.
Ich kenne mittlerweile unzählige Berichte über besondere Begebenheiten mit Schmetterlingen, die Trauernde erleben durften. Für mich sind diese Erlebnisse sehr real und immer sehr berührend.

Da Schmetterlinge auch in vielen Kulturen als Symbol der Wiedergeburt und Unsterblichkeit angsehen werden, nutze ich Texte und Geschichten über sie gerne bei Begleitungen oder an Gruppenabenden.
Die Tischmittte ist dann meist mit meinen selbstgemachten Schmetterlingen dekoriert und auf einer kleinen Staffelei steht eins meiner dazu passendes Textbilder. Wer mag, darf sich am Ende immer ein paar Schmetterlinge mit nach Hause nehmen.

Das Falten geht aber wirklich einfach und so kann sich jeder die Schmetterlinge auch zu Hause ganz leicht in seiner Lieblingsfarbe selbermachen.
Man kann mit ihnen alles mögliche dekorieren (z.B. Windlichter, Grabkerzen, Äste, Bilderrahmen,…), man kann sie aber auch toll auf Leinwände kleben und so ein wunderschönes Bild gestalten. Hier findet ihr ein paar Beispiele.

Es gibt mittlerweile viele Videoanleitungen für die Schmetterlinge im Netz, z.B. diese https://www.youtube.com/watch?v=glprCZujOeY

Die Form der Flügel (eher spitz oder rund) bestimmt ihr mit dem Scherenschnitt.

Ich habe mir noch einen zusätzlichen Bastelschritt ausgedacht, da ich es persönlich schöner finde, wenn man nach dem Falten bei den Flügeln nicht die unteren Papierschichten sehen kann. Daher schneide ich vorne und hinten jeweils nach dem Formschnitt noch etwas Papier ab. Vielleicht erkennt ihr Anhand der Fotos, was ich genau meine.

Das Papier von meinen bunten Schmetterlingen liebe ich. Es stammt von handgefertigtem und -gefärbtem Maulbeerbaum-Geschenkband. Leider gab es das meines Wissens nur bei GEPA und die haben es bereits von einigen Jahren aus dem Programm genommen. Zum Glück konnte ich mich noch rechtzeitig mit ein paar Rollen eindecken, sodass ich auch für meine nächsten Kreativabende noch genügend habe.

Da die Schmetterlinge aus diesem besonderen Papier nach dem Falten nicht von alleine die Form behalten, fixiere ich sie „am Kopf“ mit Draht und dann bekommen sie daraus auch noch Fühler.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht