Archiv der Kategorie: Steine

Gestaltete Steine

Ich habe mal wieder ein paar Steine gestaltet. Dieses Mal nicht für den „Ort des Gedenkens“ sondern für eine Mitmachaktion der Akademie für Kunst und Kultur in Stockum.

Da man Steine aber auch wunderbar für seine(n) Verstorbene(n) machen und dann zum Friedhof bringen, oder zu Hause hinlegen kann, zeige ich sie dir mal.
Vielleich bekommst du dadurch ja Lust aufs selber kreativ werden …

Du kannst dir solche Steine natürlich auch nur für dich selber machen.
Vielleicht möchtest du sie ja als reine Deko irgendwohin legen?
Falls du magst, kannst du dir aber auch bewusst deine ganz persönlichen Kraft- oder Mutsteine gestalten.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Bemalte Steine

Steine bemalen macht echt Spass!
Hast du es schon mal ausprobiert?

Nachdem ich es nun auch mal mit praktischen Acryl- Stiften getestet habe, kann ich verstehen, warum es zur Zeit so ein richtiger Trend geworden ist, überall bemalte Steine für andere zum Finden auszulegen.

Aber auch auf Gräbern sieht man immer häufiger selbstbemalte Steine.
(Die sind in der Regel viel schöner, denn man merkt einfach, dass da extra viel Liebe mit reingeflossen ist …)

Man kann Steine natürlich auch wunderbar für einen Erinnerungsort zu Hause nutzen.

Meine kommen in den nächsten Tagen zum „Ort des Gedenkens„.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Steine bemalen oder gestalten

Ich freue mich immer, wenn ich selbstgestaltete Dinge auf Friedhöfen sehe, denn sie sind sehr wahrscheinlich mit viel Liebe gemacht worden. Sie zeigen, dass da jemand an den Verstorbenen denkt und er/sie auch Zeit investiert, um etwas Besonderes für ihn zu erschaffen. Und es gibt ja so viele verschiedene Möglichkeiten, was man alles machen kann….

Für vieles braucht man auch wirklich kein großes Bastel- oder Malgeschick. Was hälst du z.B. mal von Steinen, die du selbst bemalt, beschriftet oder mit Serviettentechnik dekoriert hat?
Auf den Fotos siehst du ein paar Beispiele, die ich bei meinen Friedhofsspaziergängen entdeckt habe.

Solche Steine kannst du aber auch bei dir zu Hause (falls vorhanden z.B. am persönlichen Gedenkplatz) hinlegen.

Und natürlich kannst du dir auch für dich selbst deinen ganz persönlichen Trost-, Hoffungs- oder Kraftstein gestalten.

Wenn du weitere Ideen suchst, wie du Steinen gestalten kannst, dann empfehle ich dir auch mal einen Blick auf meine Pinnwand bei Pinterst.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Punktbilder / Steine à la Elspeth McLean

Ich mag die Punktbilder und Steine der Künstlerin Elspeth McLean sehr. (https://www.elspethmclean.com/)

In schwiergen oder stressigen Zeiten kann es sehr hilfreich sein, sich einfach mal mit dem Malen ganz vieler Punkte eine Auszeit zu nehmen, die Ruhe und neue Kraft bringt und manchmal sogar neue Wege / Lösungen aufzeigen kann.
Ich kenne einige Trauernde, die es einfach mal ausprobiert und es schnell lieben gelernt haben.

Und wenn die Ergebnisse nachher nich ganz so perfekt werden sollten, wie bei Elspeth McLean , ist das natürlich gar nicht schlimm…

Das Malen oder Ausmalen von Mandalas hat ähnlichen Effekt. Es gibt mittlerweile unzählige Malbücher für Erwachsene, aber auch viele kostenlose Vorlagen zum Download im Internet. Ich gebe Trauernden, die es gerne mal ausprobieren möchten, immer gerne Mandala-Postkaten zum Ausmalen mit nach Hause.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene