Archiv der Kategorie: Grabkerzen

Grabkerzendeko mit Klebestreifen

Weißt du, dass es nicht nur die schmalen, bunt bedruckten Klebestreifen auf Rollen gibt (Washi Tape), sondern auch tolle, breite Kleberollen?

Egal ob schmal oder breit, Klebestreifen kann man wunderbar zum Verschönern von Grabkerzen nutzen.

Hier siehst du drei Beispiele, für die ich zuerst einen breiten, Goldglitzerstreifen auf die Kerze geklebt habe. Dann habe ich einfach mal in meinen Materialkisten geschaut, was denn dazu noch passen könnte…

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Grablicht mit Rosen

Hier steht die Grabkerze in einer einfachen Glasschale, die mit einem Schleifenband umklebt und mit Rosen, Blättern und Wasser gefüllt wurde. Ja, es kann wirklich so einfach sein! 🙂

Noch mehr Ideen, wie du Grablichter zu einem besonderen Geschenk für deine Verstorbenen machen kannst, findest du in meinem Buch.

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Zapfenblumen

Momentan wirft die Kiefer in unserem Garten die wunderschönsten Zapfen zuhauf ab.
Natürlich sammel ich sie, denn daraus kann man ja zur Weihnachtszeit tolle Sachen machen.

Im Internet habe ich jetzt aber schon mehrfach Kränze aus halbierten und dann bunt angemalten Zapfen gesehen. Durch das Abschneiden der oberen Häfte sieht das untere Zapfenteil aus wie eine Blume, insbesondere, wenn man den Zapfen bunt anmalt. Wenn man daraus dann z.B. Kränze macht, erinnern diese überhaupt nicht mehr an Weihnachtsdeko.
Ich habe das mit dem Durchschneiden nun auch mal ausprobiert. Bei manchen Zapfen war es, trotz Gartenschere, ein echter Kraftakt, bei anderen ging es recht leicht.
Das Anmalen hingegen ging überraschend schnell und einfach. (Ich habe Acylfarbe genommen, die ist aber je nach Sorte nicht für draußen geeignet ist.)

Die „Blumen“ kannst du beispielsweise für Grabgestecke, Kränze und natürlich auch für Grabkerzen nutzen…

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Grablicht mit Serviettendeko

Heute verrate ich dir eine weitere geniale Idee aus meinem Buch „Grabkerzen liebevoll gestalten – Tipps und Ideen zum Selbermachen“. (Es kann über amazon oder direkt bei mir bestellt werden.)

Du kannst mit Servietten und einem Laminiergerät komplette Hüllen oder auch nur schmale Dekostreifen/stücke (oder Anhänger) für Grablichter fertigen.
Das tolle daran ist, dass die Serviettenstücke so (wasser-) geschützt sind und mehrfach verwendet werden können.
Habt ihr z.B. einen Hülle gefertigt, steckt ihr einfach eine neue Kerze rein, wenn die erste ausgebrannt ist.

Servietten gibt es in ganz vielen unterschiedlichen Dekoren mit zum Teil wunderschönen Motiven. Man bekommt sie oft auch günstig z.B. bei den 1,- € Artikeln in Supermärkten oder bei Non Food Discountern.
Und einige Bastelgeschäfte verkaufen für die Serviettentechnik auch Einzelservietten.
Für weiße Kerzen eignen sich in der Regel Servietten mit kleineren Motive auf weißem Hintergrund am besten, denn dann kann man einzelne Motive gut ausschneiden.

Die meisten Servietten bestehen aus 3 dünnen Lagen, die man vorsichtig voneinander trennen kann. Ich laminiere davon immer nur die oberste, bedruckte Lage. So wird das ganze fürs Laminiergerät nicht zu dick und es scheint nachher auch noch leicht das Kerzenlicht durch.

Die Hülle oder den laminierten Streifen klebe ich dann einfach mit Tesafilm fest.

Na, was sagst du?
Das ist doch echt mal ein gute Idee, oder?

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Grablicht mit frischen Blumen

Grabkerzen liebevoll zu dekorieren kann wirklich so einfach sein!

Für diese Beispiele habe ich einfach nur eine kleine Kunststoffabdeckung (in diesem Fall stammte sie von einem Feuerwerkskegel) mit Heißkleber an die Kerze geklebt.

Da kann man dann ganz nach Belieben Blumen, Blätter, etc reingesteckt werden. Für die längere Haltbarkeit einfach noch mit Wasser auffüllen, – fertig!

Da mein Behälter ziemlich groß ist, kann ich in den sogar auch kleine Blumen in etwas Erde einpflanzen…

Noch mehr Ideen, wie du Grablichter individuell und ohne großen Aufwand ganz individuell verschönern kannst, findest du in meinem Buch „Grabkerzen liebevoll gestalten“. Du kannst es über amazon oder direkt bei mir bestellen.

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Grablicht in Schale mit Blumen

Hier steht die Grabkerze einfach in einer Glasschale, die mit Blumen, Steinen und Wasser gefüllt ist.

Weitere Ideen, wie du Grablichter in Szene setzen kannst, findest dur in meinem Buch „Grabkerzen liebevoll gestalten“, welches du bei amazon oder direkt bei mir bestellen kannst.

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Ostergruß fürs Grab, Nr. 2

Grabkerzen kann man auch wunderbar in Schalen integrieren.

In diesem Fall ist die Kerze zusammen mit etwas Moos, ein paar Ästen, einem Veilchen aus dem Garten und einem gekauften Keramikhasen in ein selbstgetöpftertes „Nest“ gekomen. Fertig war der Ostergruß fürs Grab.

Noch viel mehr Ideen, wie man Grablichter in Szene setzen kann, findest du in meinem Buch „Grabkerzen liebvoll gestalten – Tipps und Ideen zum Selbermachen“, welches du entweder direkt bei mir oder über amazon bestellen kannst.

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Grabkerze mit frischen Blumen

Grabkerzen liebevoll und individuell zu gestalten kann echt ganz einfach sein!

Bei dieser hier habe ich z.B. einfach nur eine kleine, mit Schleifenbändern dekorierte, mit Wasser gefüllte und mit einer Blume, Blättern und Astwerk aus dem Garten bestückte Glasflasche mit Heißkleber an die Kerzenhülle geklebt.

(Die pinke und etwas größere Kerze habe ich mir aus dem Kroatienurlaub mitgebracht. Dort gibt es diese und andere Kerzen in ganz vielen verschiedenen Farben überall zu kaufen.)

Und hier wieder mal der Werbeblock für mein Buch: In „Grabkerzen liebvoll gestalten – Tipps und Ideen zum Selbermachen“ findet ihr noch viele weitere Ideen, wie ihr Grablichter auch ohne großen Aufwand individuell gestalten könnt. Ihr könnt es bei mir oder über amazon (https://www.amazon.de/gp/product/1980810141/ref=as_li_tl…) bestellen.

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet #mitliebegemacht

Ostergruß fürs Grab


Grabkerzen kann man natürlich auf viel unterschiedliche Arten auch jahreszeitlich passend dekorieren.
Bei diesen beiden Kerzen wurden beispielsweise die Dekoelemente einfach nur mit einer Heißklebepistole an der Kunststoffhülle fixiert.

Noch viel mehr Ideen, wie man Grablichter ohne viel Aufwand und auch ohne besonderes Bastelgeschick ganz individuell verschönern kann, findest du in meinem Buch „Grabkerzen liebvoll gestalten – Tipps und Ideen zum Selbermachen“, welches du entweder direkt bei mir oder über amazon (https://www.amazon.de/gp/product/1980810141/ref=as_li_tl…) bestellen kannst.

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Grabkerze mit Hemd

Stoff-Recycling finde ich generell super!

Wer mag, kann natürlich auch bewusst aus Kleidunsgstücke des Verstorbenen etwas Neues entstehen lassen.
Es gibt da so viele liebenswerte Ideen und Möglichkeiten. Man kann sie z.B. selber (oder durch andere) in Kissen, Decken, Umhänge, Wandbehänge, Kuscheltiere, kleine Hosentaschentrostspender,… verwandeln.
Ich habe bei Pinterest eine Pinnwand mit Idee dazu angelegt.

Aus alten Hemden und Blusen lassen sich aber z.B. auch schöne Grabkerzen-Dekos zaubern.
Für die Kerze vom Foto habe ich den Kragen eines alten Hemdes genutzt.

In meinem Buch sind noch weitere Ideen mit Stoffen enthalten. Z.B. habe ich dafür einen Kranz aus lauter kleinen Stoffquadraten gemacht. Eine andere Kerze bekam eine Jeansummantelung.

#Trauer #Trauerbegleitung #Grabkerze #Grabkerzengestalten #inliebevollererinnerung #Grabschmuck #Grablicht #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht