Archiv der Kategorie: Gedenkkerzen

Kerze und Blumen im Glas

Mir gefallen Kombinationen aus frischen Blumen und Kerzenschein in der Regel sehr gut.

Bei diesem Beispiel habe ich eine hohe Kerze in ein großes Windlichtglas geklebt. Dann habe ich etwas Wasser ins Glas gefüllt und Blumen und Blätter reindekoriert.
Kein großer Aufwand, dafür aber eine schöne Wirkung, wie ich finde.

Wer mag, kann so z.B. auch mal mit den Lieblingsblumen des Verstorbenen ganz besondere Gedenkkerzen gestalten.


#Trauer #Trauerbegleitung #Gedenkkerzee #Kerzefürverstorbene #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

 

Kerze mit Kranz aus getrockneten Rosen

Ich finde es immer sehr schade, wenn Rosen nach kürzester Zeit die Köpfe hängen lassen. Ärgern hilft da aber nichts und ich versuche dann gerne, sie wenigstens noch zu trocknen.
Das ganze passiert ohne großen Auwand, denn ich lege die abgeschnittene Blumenköpfe dafür einfach nur auf die Heizung.
Manchmal trockenen die Rosen dann wunderschön ein, machmal gelingt es nicht…

Die letzten sind gut geworden und ich habe sie für einen Kerzenkranz genutzt.
Den Kranzrohling habe ich mir schnell aus Birkenreisig mit Draht gewickelt. Er musste nicht perfekt werden, da ich ihn anschließend stellenweise mit Moos beklebt habe.
Danach habe ich mit meiner Heißklebepistole nur noch die Rosen und einige (ebenfalls getrocknete) Blätter angeklebt.

#Trauer #Trauerbegleitung #Gedenkkerzee #Kerzefürverstorbene #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Gedenkkerzen-Arrangement

Du kannst für deine Gedenkkerze auch ein ganzes Arrangement aus verschiedenen Dingen gestalten.

Ich habe in diesem Fall mein Windlicht auf einen Holzteller gestellt und einen bemoosten Stein, etwas loses Moos, ein wunderschönes Raku-Herz und ein paar Äste dazugelegt. Da ich Libellen liebe und sie für mich auch eine symbolische Bedeutung habe, durfte auch noch eine kleines Exemplar auf dem Stein Platz nehemen.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde #Gedenkkerze #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Gedenkkerze mit Rosen

Ich mag Kombinationen aus Kerzen und frischen Blumen sehr.

Es gibt da natürlich auch wieder viele verschiedene Möglichkeiten. Eine ganz einfache besteht darin, eine Kerze in eine wasserundurchlässige Schale zu stellen. (Sollte sie nicht von alleine absolut fest stehen, kannst du sie festkleben.)

Dann füllst du nur noch den Zwischenraum mit Blumen und Blättern deiner Wahl aus und schüttest vorsichtig Wasser in die Schale, damit die  Blumen möglichst lange frisch bleiben.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde #Gedenkkerze #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Windlichter mit Papierrosen

Papierrosen wie diese sind schnell gemacht und man kann damit nicht nur Windlichter dekorieren, sondern auch tolle Bilder gestalten, Rahmen verzieren, Kränze und Dekokugeln fertigen,…

Wie es geht, kannst du dir in diesem Video von „Deko Kitchen“ ansehen.
Ich habe mir übrigens nie Spiralen vorgezeichnet und benutze auch keinen Pinselstil, sondern drehe das Papier einfach zwischen den Finger auf. Bei mir bekommen die Rosen auch immer noch Blätter, da ich es persönlich mit einfach schöner finde.

Meine Rosen sind relativ klein und ich habe sie aus handgeschöpften Maulbeerbaumpapier gemacht. Die Rosen sehen aber auch in groß und aus anderen Papiesorten schön aus. (Für eins der Fotos habe ich dir mal Rosen aus alten Buchseiten auf das Windlicht geklebt.)

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde #Gedenkkerze #mitliebegestaltet #mitliebegemacht

Wachskerzen verzieren

Es ist gar nicht so schwer, echte Wachskerzen liebevoll zu gestalten….

Die meisten Anleitungen zeigen als Beispiel gerne Tauf- oder Kommunionkerzen, aber nach dem gleichen Prinzip könnt ihr natürlich auch Gedenkkerzen für eure Verstorbenen ganz individuell verschönern.

Ich habe euch dazu mal zwei Videoanleitung rausgesucht:

https://www.youtube.com/watch?v=2gUsXowfX5M

https://www.youtube.com/watch?v=u9rfAVeAp50

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde

Gedenkkerze 2014

So sah meine Kerzen aus, die ich 2014 zum Worldwide Candle Lighting ins Fenster gestellt habe.

Ich hatte mir vorher viele Gedanken dazu gemacht und bewusst Materialien verwendet, denen man eine gewisse Bedeutung zuschreiben kann. Das war der Text, den ich damals dazu auf meiner facebook-Seite veröffentlicht habe:

Im Glas befinden sich viele Glasbruchsteine. Sie sind nicht mehr spitz und scharf, wie frisch zerbrochenes Glas, sondern haben abgeschliffene, stumpfe Kanten.
Für mich sind sie ein sehr aussagekräftiges Symbol. Mit dem Tod eines Kindes zerbricht so unheimlich viel und geht kaputt, zurück bleibt ein riesiger Scherbenhaufen. Mit der Zeit fangen diese Scherben an, sich zu verwandeln – wir kennen das von den matten, ovalen Glassteinen, die man gelegentlich am Strand findet. Allerdings passiert diese Verwandlung nur, wenn die Scherben weiterhin der Welt mit all seinen Außeneinwirkungen ausgesetzt werden, ledigliches Zusammenkehren und Wegschließen schleift keine Kanten.

Das Strassband an der Kerze mit seinen vielen kleinen Glitzersteinen soll symbolisieren, wie wertvoll die verstorbenen Kinder für uns waren und noch immer sind.

Um das Glas habe ich außer der Sternengirlande auch noch bewusst ein durchsichtiges Band gewickelt.
Dieses steht für die manchmal nur sehr dünne und durchscheinende Grenze zwischen Diesseits und Jenseits.

Der Engel hat für mich gleich mehrere Bedeutungen. Zum einen zeigt er den Wunsch, dass unsere Verstorbenen bei himmlischen Mächten gut aufgehoben sind.
Manchmal glaube ich aber auch, dass die Verstorbenen für uns Lebende selber zu Engeln werden können, die uns begleiten und beschützen. („Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu.“) Und nicht zuletzt steht der Engel für den Wunsch, dass jedem Trauernden ein unsichtbarer Begleiter an die Seite gestellt wird, der ihm hilft, diese schwere Zeit durchzustehen und nicht ganz am Leben zu verzweifeln.
Frau Giesela Zimmermann hat es in wunderbare Zeilen gefasst:

Ich wünsch Dir einen Engel

Ich wünsch Dir einen Engel,
der Dich tröstet, wenn Du traurig bist
Der um Deine Einsamkeit weiß,
zu Dir kommt und Dich aushält.
Der Dich versteht und Dir zuhört.
Der mit Dir redet, wenn es nötig ist,
aber auch im rechten Augenblick
schweigen kann.
Der Dich in seine Arme nimmt,
dessen Wärme Dir einfach gut tut.
Der Dir die Gewissheit gibt,
geliebt zu sein.
Der Dich fühlen lässt,
von Engelsflügeln umgeben zu sein-
Hoffnung wächst ganz zaghaft.

Gisela Zimmermann

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde #Gedenkkerze #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Einkochglas

Vielleicht ist das eine schöne Idee für euch, um beispielsweise für die geliebte Oma, die immer so gerne eingekocht hat, eine Kerze zum Andenken anzuzünden…

Ich habe dafür einfach in das mit Schleifenband dekorierte Einkochglas ein Teelichtglas gestellt, in den Zwischenraum etwas Wasser gegeben und diesen dann mit ein paar frischen Blumen ausgefüllt.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde #Gedenkkerze #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Butterbrottüten

Ich mag Butterbrottüten gerne, denn man kann damit viel machen. Sie eignen sich auch zur Kerzendeko und damit also auch für liebevoll gestaltete Gedenkkerzen.

Von der Größe her sind für die normalen Tüten Teelichter am besten geeignet. Wenn man echte Kerzen nehmen möchte, gehören diese in ein Glas, welches dann in die dekorierte Tüte gestellt wird.
Das Glas sollte groß genug und nicht zu dünn sein, sodass kein Hitzestau entsteht und das Glas dadurch platzen könnte.

Die Papierttüten kann man ganz individuell beschriften, bemalen, bekleben (mit Aufklebern oder selbstgebastelten Dingen), mit Schleifenband dekorieren, mit Ausschnitten versehen,…

Das ist übrigens auch ein tolles und sehr leicht umsetzbares Kreativprojekt für Kinder.

Auf den Fotos seht ihr ein paar Beispiele, die euch lediglich als Anregung dienen sollen…

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde #Gedenkkerze #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht

Stilglas

Ein schönes Glas und ein paar Bänder, mehr braucht es oft gar nicht, um eine schöne Kerzendeko zu erschaffen…

In diesem Fall habe ich auch in noch einen fertigen Deko-Draht mit kleinen Stoffrosen verwendet.

#Trauer #Trauerbegleitung #inliebevollererinnerung #Basteln #DIY #kreativeideenfürtrauernde #fürverstorbene #ingedenken #fürtrauernde #Gedenkkerze #mitliebegestaltet  #mitliebegemacht